Dreirad-Roller

Dreiradroller von Epple - Erwachsene lieben ihn, Jugendliche meiden ihn, den Dreiradroller


Dreiradroller PGO TR 3Der Dreiradroller – Kein Fahrzeug für Jugendliche

Man kann über einen Dreiradroller geteilter Meinung sein. Fest steht jedoch, dass dieses Zweirad für ältere Menschen ideal ist. Vor allen Dingen dann, wenn sie ungeübt im Zweiradfahren sind. Vorteile hat dieser Roller auf jeden Fall, er kann praktisch nicht umfallen, denn das zweite Hinterrad sorgt für Stabilität, auch in den Kurven. Obwohl sie durchaus praktisch sind, haben sie sich bisher noch nicht so richtig durchsetzen können. Das ist eigentlich schade, denn dieser Dreiradroller bietet genug Stauraum, um alle täglichen Einkäufe damit erledigen zu können.

Auch wenn man es ihm nicht ansieht, er braucht lediglich ein Versicherungskennzeichen, denn er ist ein 50 ccm Kraftprotz mit nicht mehr als 45 km/h. Dennoch ist er wendig, sehr günstig im Verbrauch und ein Fahrzeug, das auch die ältere Generation zu schätzen weiß, denn sie fühlen sich auf ihm sicherer, als auf einem herkömmlichen Dreirad. Ein Umfallen ist praktisch nicht möglich, weshalb er auch für behinderte Personen bestens geeignet ist. Es ist schade, dass er noch nicht so von den Roller-Fahrern angenommen wird, denn er bietet seinen Fahrern nur Vorteile. Da die Benzinpreise aber weiterhin ansteigen werden, vor allen Dingen jetzt zur beginnenden Urlaubszeit, werden sich doch viele Autofahrer den Umstieg auf einen Motorroller überlegen. Vielleicht sind einige unter ihnen, die sich für einen Dreiradroller entscheiden werden. Es wäre zumindest zu wünschen, denn es gibt keine bequemere Art und Weise, ein Zweirad zu fahren.


Roller Epple Service


Epple Inspektions Service

Nur auf regelmäßig inspizierte Roller ist Verlass

Roller-Fahrern ist das Unternehmen Epple bestens bekannt. Sie wissen, dass es hier nicht nur neue und gebrauchte Motorroller zu kaufen gibt, sondern dass das Unternehmen auch einen einmaligen Service seinen Kunden bietet. Gemeint sind die vielen Servicefahrzeuge, die kreuz und quer durch das Land rollen, um Inspektionen, Wartungen und Reparaturen an den Rollern vorzunehmen. Diesen Service gibt es nicht so oft, denn in den meisten Fällen haben die Roller-Besitzer Schwierigkeiten, eine geeignete Werkstatt zu finden, die sich auch nach dem Kauf noch um den Roller kümmert. Regelmäßige Inspektionen sind wichtig, denn auch der Roller besteht aus Verschleißteilen. Diese müssen hin und wieder auch mal ausgetauscht werden.

Die Inspektionen sind auch wichtig für die Sicherheit, denn es werden auch Gaszüge und die Bremsen kontrolliert. Oftmals merkt der Fahrer erst dann, dass etwas nicht in Ordnung ist, wenn es schon fast zu spät ist. Durch den Epple Inspektions Service wird das verhindert, denn wird der Roller regelmäßig gewartet, stellt der Techniker sofort fest, wenn etwas nicht in Ordnung ist und repariert es an Ort und Stelle.
Gerade beim Zweirad ist die reibungslose Funktion der Technik so wichtig, denn Unfälle können hier böse enden, weil der Fahrer nicht durch eine Karosserie geschützt ist, wie das bei einem PKW der Fall ist. Funktionieren zum Beispiel die Bremsen nicht, fährt der Fahrer ungebremst auf ein Hindernis und die Folgen davon kann sich jeder ausmahlen. Lieber ein paar Euro für das Leben und die eigene Sicherheit ausgeben, als dem dem Leben von sich und anderen spielen. Und mal ehrlich, ein Epple Inspektions Service ist nun wirklich nicht zu teuer..